Direkte Links und Access Keys:

Rheintaler, 11. September 2012, 23:23 Uhr

Soldado erlöst Spanien spät

Roberto Soldado erzielte Spaniens Siegtreffer kurz vor Spielende. Zoom

Roberto Soldado erzielte Spaniens Siegtreffer kurz vor Spielende. (Bild: Keystone)

Roberto Soldado rettet Weltmeister Spanien den Start in die WM-Qualifikation. Dank seines Tores in der 86. Minute schlägt das Team von Trainer Vicente del Bosque Georgien in Tiflis doch noch 1:0


Es war Spaniens 23. Sieg in Folge bei einem Qualifikationsspiel für EM oder WM. Gegen die zäh verteidigenden Osteuropäer dauerte es bis vier Minuten vor dem Ende, ehe der Mann vom FC Valencia doch noch den erlösenden Treffer erzielte.

Del Bosque setzte überraschend im Sturmzentrum weder auf Fernando Torres noch auf David Villa, sondern auf Soldado vom FC Valencia. In der hitzigen Atmosphäre im Nationalstadion von Tiflis hielten die Georgier mit viel Einsatz dagegen und verschanzten sich ansonsten mit neun Spielern am eigenen Strafraum. Ausser dem Pfostenschuss von Manchester Citys David Silva in der 28. Minute kam von den wie üblich fleissig passenden spanischen Europameistern in der ersten Hälfte allerdings wenig Gefährliches. In der 54. Minute hatte dann der Georgier Alexander Amisulaschwili die Sensation auf dem Fuss - doch auch sein Schuss ging nur an den Pfosten.

England hat in extremis einen Fehltritt vermieden. Nach 86 Minuten lagen die "Three Lions" zuhause gegen die Ukraine noch im Hintertreffen, dann wurde ihnen zu Recht ein Handspenalty zugesprochen, den Frank Lampard souverän zum 1:1-Schlussresultat verwerten konnte.

Fabio Capello schaffte mit seiner russischen Auswahl unterdessen beim lockeren 4:0 (2:0) in Israel den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Gruppe I: Georgien - Spanien 0:1. - Tor: 86. Soldado 0:1. Frankreich - Weissrussland 3:1 (0:0). - Tore: 49. Capoue 1:0. 68. Jallet 2:0. 72. Putilo 2:1. 80. Ribéry 3:1. - Rangliste: 1. Frankreich 2/6 (4:1). 2. Spanien 1/3 (1:0). 3. Georgien 2/3 (1:1). 4. Finnland 1/0 (0:1). 5. Weissrussland 2/0 (1:4).

Gruppe A: Serbien - Wales 6:1 (3:1). - Tore: 16. Kolarov 1:0. 24. Tosic 2:0. 30. Bale 2:1. 39. Duricic 3:1. 55. Tadic 4:1. 79. Ivanovic 5:1. 90. Sulejmani 6:1. - Belgien - Kroatien 1:1 (1:1). - Tore: 6. Perisic 0:1. 45. Gillet 1:1. - Schottland - Mazedonien 1:1 (1:1). - Tore: 10. Noveski 0:1. 43. Miller 1:1. - Rangliste: 1. Serbien 2/4 (6:1). 2. Belgien 2/4 (3:1). 3. Kroatien 2/4 (2:1). 4. Schottland 2/2 (1:1). 5. Mazedonien 2/1 (1:2). 6. Wales 2/0 (1:8).

Gruppe B: Italien - Malta 2:0 (1:0). - Tore: 5. Destro 1:0. 92. Peluso 2:0. - Bulgarien - Armenien 1:0 (1:0). - Tor: 43. Manolev 1:0. - Rangliste: 1. Italien 2/4 (4:2). 2. Bulgarien 2/4 (3:2). 3. Armenien 2/3 (1:1). 4. Dänemark 1/1 (0:0). 4. Tschechien 1/1 (0:0). 6. Malta 2/0 (0:3).

Gruppe D: Rumänien - Andorra 4:0 (2:0). Tore: 29. Torje 1:0. 44. Lazar 2:0. 91. Gamam 3:0. 93. Maxim 4:0. - Türkei - Estland 3:0 (1:0). - Tore: 44. Emre 1:0. 60. Bulut 2:0. 75. Inan 3:0. - Ungarn - Holland 1:4 (1:2). - Tore: 2. Lens 0:1. 6. Dzudszak 1:1. 18. Martens 1:2. 62. Lens. - Rangliste: 1. Rumänien 2/6 (6:0). 2. Holland 2/6 (6:1). 3. Ungarn 2/3 (6:4). 4. Türkei 2/3 (3:2). 5. Estland 2/0 (0:5). 6. Andorra 2/0 (0:9).

Gruppe F: Israel - Russland 0:4 (0:2). - Tore: 7. Kerschakow 0:1. 18. Kokorin 0:2. 64. Kerschakow 0:3. 77. Fajsulin 0:4. - Nordirland - Luxemburg 1:1 (1:0). - Tore: 14. Schiels 1:0. 87. Da Mota 1:1. - Portugal - Aserbaidschan 3:0 (0:0). - Tore: 64. Varela 1:0. 85. Helder Postiga 2:0. 88. Bruno Alves 3:0. - Rangliste: 1. Russland 2/6 (6:0). 2. Portugal 2/6 (5:1). 3. Luxemburg 2/1 (2:3). 4. Nordirland 2/1 (1:3). 5. Aserbaidschan 2/1 (1:4). 6. Israel 2/1 (1:5).

Gruppe G: Slowakei - Liechtenstein 2:0 (1:0). - Tore: 36. Sapara 1:0. 78. Jakubko 2:0. - Bosnien-Herzegowina - Lettland 4:1 (2:1). - Tore: 5. Gorkss 0:1. 12. Misimovic (Foulpenalty) 1:1. 44. Pjanic 2:1. 54. Misimovic 3:1. 91. Dzeko 4:1. - Griechenland - Litauen 2:0 (0:0). - Tore: 55. Ninis 1:0. 72. Mitroglou 2:0. - Rangliste: 1. Bosnien-Herzegowina 2/6 (12:2). 2. Griechenland 2/6 (4:1). 3. Slowakei 2/4 (3:1). 4. Litauen 2/1 (1:3). 5. Lettland 2/0 (2:6). 6. Liechtenstein 2/0 (1:10).

Gruppe H: San Marino - Montenegro 0:6 (0:2). - Tore: 24. Djordjevic 0:1. 26. Beqiraj 0:2. 51. Beqiraj 0:3. 69. Zverotic 0:4. 78. Delibasic 0:5. 82. Delibasic 0:6. - Polen - Moldawien 2:0 (1:0). - Tore: 33. Blaszczykowski (Penalty) 1:0. 81. Wawrzyniak 2:0.. - England - Ukraine 1:1 (0:1). - Tore: 38. Konopljanka 0:1. 87. Lampard (Handspenalty) 1:1. - Rangliste: 1. Montenegro 2/4 (8:2). 2. England 2/4 (6:1). 3. Polen 2/4 (4:2). 4. Ukraine 1/1 (1:1). 5. San Marino 1/0 (0:6). 6. Moldawien 2/0 (0:7). (Si)



Kommentar schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren.



Leser-Kommentare:
keine

Anzeige:

Gewinnspiel Tippen Sie mit

Tippen & Gewinnen

Ostschweizer Trauerportal

teaser-ROS-trauer

tagblatt.ch / leserbilder

leserbilder.jpg

 ...

Service Bäderbericht

Badewetter

facebook.com / tagblatt

 ...