Direkte Links und Access Keys:

Rheintaler, 11. September 2012, 10:27 Uhr

Heisser August rettet Saison

Zoom

Die diesjährige Badesaison fiel, wie hier in Herisau, durchzogen aus. (Bild: gk)

An diesem Wochenende ist im Appenzellerland Schluss mit Baden unter freiem Himmel. Die meisten Bademeister sind mit der Saison zufrieden, der August hat das Jahr gerettet.

BRUNO EISENHUT/JOHANNES WEY

APPENZELLERLAND. Mit dem Ende eines weiteren durchzogenen Sommers ist es für die Appenzeller Freibäder an der Zeit, Bilanz über die abgelaufene Badesaison zu ziehen. Alle Badis schliessen an diesem Wochenende ihre Tore, ausser diejenige in Rehetobel. Dort war bereits Ende August Schluss.

Hinterland

In Herisau sind die Verantwortlichen nicht zufrieden mit dem Verlauf des Sommers: Mit gegen 23 000 Eintritten blieb man rund 15 Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Der Vergleich hinkt aber, wie Willi Alder, Abteilungsleiter Sport bei der Gemeinde Herisau, erklärt. «Im letzten Jahr spendierte die Johannes-Waldburger-Stiftung allen Schülern Gratis-Eintritte.» Daher gab es 2012 in diesem Segment einen Einbruch um mehr als einen Fünftel. Bei den Erwachsenen sei hingegen eine leichte Steigerung feststellbar gewesen. «Es war ein durchschnittliches Jahr, wir hatten allerdings optimistischer geplant. Unser Ziel haben wir nicht erreicht.» Insbesondere die fehlenden schönen Wochenenden bekomme man zu spüren.

Profitiert vom durchzogenen Wetter hat man anscheinend in Waldstatt, wo knapp 22 000 Freibad-Eintritte verzeichnet wurden. Das entspricht einer leichten Steigerung gegenüber dem Vorjahr. «Unser Vorteil war, dass unser Wasser geheizt ist», sagt Betriebsleiter Josef Brunner. «Zufrieden können wir mit diesem Resultat trotzdem nicht sein.» Der Saisonstart sei ins Wasser gefallen, die Sommerferien waren durchzogen. «Zum Glück konnten wir im August aufholen.»

Mittelland

Der August habe den Sommer 2012 gerettet, erklärt auch Albert Müller von der Badi Teufen. Das unbeständige Wetter in den Monaten Juni und Juli hätte sich in der Besucherzahl niedergeschlagen. Mit den heissen Temperaturen im August konnten die fehlenden Eintritte jedoch wettgemacht werden. Mehr noch: In dieser Saison wurden mehr als 28 700 Eintritte verkauft, was gegenüber dem Vorjahr einer Zunahme von rund 1200 entspricht.

Präzise Aussagen zu den Eintritten kann Heinz Bucher, Bademeister und Betriebsleiter im Freibad Gais, keine machen, da die Besucherzahlen nicht erhoben werden. «Die Saison lag aber im Rahmen. Im Vergleich zum Vorjahr haben wir etwas besser abgeschnitten. Wir sind zufrieden.» Auch hier sei der August der beste Monat gewesen.

Vorderland

Deutlich mehr Besucher als im Vorjahr fanden den Weg in die mittlerweile 80jährige Badi in Heiden. Bademeister Ueli Frigg bezeichnet die auslaufende Saison dennoch als eine mittelmässige. Der August habe mit seinen heissen Temperaturen zu einem versöhnlichen Abschluss beigetragen.

Gar «sehr zufrieden» ist Roger Kast, Kassier der Schwimmbadgenossenschaft Rehetobel, mit der vergangenen Saison. Die Eintrittszahlen waren höher als im Vorjahr. Trotzdem hat man sich, nachdem sich Ende August eine Schlechtwetterperiode abgezeichnet hatte, entschlossen, die Badi einige Tage früher als geplant zu schliessen.

In der Walzenhausener Ledi wurden die Besucherzahlen noch nicht ausgewertet. «Im Vergleich zum Vorjahr hatten wir aber mehr Gäste und sind zufrieden», sagt Sonja Hosemann, Kioskleiterin und Kassenwartin. Auch in Walzenhausen war man nach dem schlechten Mittsommer glücklich über den sonnigen August.

Innerrhoden

Bezüglich des Saisonverlaufs tönt es ähnlich aus Innerrhoden. Karl Inauen, Bademeister der Badi Appenzell, weiss den August mit seinen heissen Temperaturen zu schätzen. «Dieser war dringend nötig, um den schlechten Sommer zu einem durchschnittlichen werden zu lassen», gibt er zu Protokoll. Über genaue Zahlen bei den Eintritten verfüge er noch nicht, sein Gefühl sage ihm aber, dass es ähnlich viele wie im Vorjahr sein müssten.



Kommentar schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren.



Leser-Kommentare:
keine

Anzeige:

Gewinnspiel Tippen Sie mit

Tippen & Gewinnen

Ostschweizer Trauerportal

teaser-ROS-trauer

tagblatt.ch / leserbilder

leserbilder.jpg

 ...

Service Bäderbericht

Badewetter

facebook.com / tagblatt

 ...