Der STV Au hat ein neues Oberhaupt gewählt | Der Rheintaler

20.04.2022

Der STV Au hat ein neues Oberhaupt gewählt

Der STV Au blickte an seiner 138. Hauptversammlung auf ein Jahr mit vielen Aktivitäten zurück und wählte einen neuen Präsidenten.

Von pd
aktualisiert am 02.11.2022
Der bisherige Präsident Patrick Morger begrüsste die STV-Mitglieder und startete die HV nach dem Abendessen. An dieser trugen die Hauptleiter ihre Jahresberichte mit Fotos und Videos vor. Trotz pandemiebedingter Einschränkungen führte der Verein den Kreisjugitag im Mai sowie das Suuserfest im November durch – zwei wichtige Anlässe. Dann präsentierte Kassier Simon Hutter detailliert die Rechnung des letzten Jahres.Beim STV Au hat es im letzten Jahr zehn Neueintritte gegeben. Einen wichtigen Wechsel gab es im Vorstand: Als neuer Präsident wurde einstimmig das langjährige Vereinsmitglied Armin Hanselmann gewählt. Der scheidende Präsident Patrick Morger wünschte ihm viel Freude in diesem Amt. Der Rest des Vorstandes bleibt unverändert; Sibille Bauer wird neue Revisorin und Nachfolgerin von Bea Frisenda.Sandy Schmid, Patricia Bischof und Vanessa Lackinger wurden für je vier Jahre als Leitende der Jugi geehrt, Conny Hartmann und Roland Reifler für zwölf Jahre in der Jugi-Leitung. Die Versammlung wurde traditionell mit dem Turnerlied abgeschlossen.