Die Ringerstaffel Kriessern organisiert Verbandsschwingfest | Der Rheintaler

Schwingen 14.11.2023

Die Ringerstaffel Kriessern organisiert Verbandsschwingfest

An der HV des Rheintal-Oberländischen Schwingerverbandes (ROSV), die am letzten Freitag in Altstätten stattfand, bewarb sich die Ringerstaffel Kriessern um die Durchführung des Verbandsschwingfestes 2025 – und erhielt den Zuschlag.

Von dip/red
aktualisiert am 14.11.2023

Der designierte OK-Präsident Peter Hafner stellte das Dorf Kriessern kurz vor und präsentierte den erschienenen Mitgliedern die Bewerbung. Sehr zur Freude der Kriessner Delegation, wurde der Vergabe an die Ringer ohne Gegenstimme zugestimmt. Mit Peter Hafner haben die Ringer für die Organisation einen sehr erfahrenen Mann an Bord geholt, war Hafner doch schon im OK des «Nordostschweizerischen» oder des Schwägalp-Schwingens dabei.

Nun also präsidiert er das Organisationskomitee der Ringerstaffel Kriessern, das schon diese Woche mit der ersten Sitzung die Arbeit im Hinblick auf den Grossanlass aufnimmt. Dem Veranstalter ist es wichtig, dass der Anlass in Kriessern selbst stattfindet. Nach den ersten Abklärungen kann diesem Begehren grünes Licht erteilt werden. «Damit wird am Samstag, 29. März, im Dorfzentrum ein Sportfest erster Güte über die Bühne gehen», schreibt die Ringerstaffel Kriessern in einer Medienmitteilung.