Marbach 30.03.2023

Erfreuliche Zahlen, Ehrungen und eine frische Fassade

An der letztjährigen Kirchbürgerversammlung der Marbacher Katholiken haben die Stimmberechtigten einen Kredit von 358'000 Franken für die Aussenrenovation des Pfarreiheims genehmigt. Mittlerweile erstrahlt das Gebäude in neuem Glanz.

Von Hansueli Steiger
aktualisiert am 30.03.2023

Die Sockelsanierung der Pfarrkirche ist bis auf die Malerarbeiten, für die es mildere Temperaturen braucht, ebenfalls abgeschlossen. Auf Ende der Amtslegislatur 2023 haben die Pfarreiräte Pascal und Michèle Sieber, Petra Mäser und Cornelia Rohner ihren Rücktritt bekannt gegeben. Daniela Florio bleibt als Verwaltungsrätin weiterhin als Bindeglied im Amt. Der Verwaltungsrat und die GPK bleiben unverändert.

Schenkung wird für Renovationen verwendet

Seit dem 1. August ist Elias Meile als Seelsorger in Berufseinführung in der Seelsorgeeinheit tätig. Im März 2022 ist Peter Legnowski von Bischof Markus zum Priester geweiht worden. Er ergänzt als Pfarreiverantwortlicher von Lüchingen das Seelsorgeteam. Auf dem Kapf wurde anfangs November das 100-Jahr-Jubiläum der Kapelle gefeiert. Frau Ottilia Caviezel hat der Kirchgemeinde 132'000 Franken vermacht, die auf die Baureserven gebucht werden. Vor allem in den beiden Liegenschaften Kapfkapelle und Centro Italiano stünden in den nächsten Jahren Renovationsarbeiten an, sagte Kirchenverwaltungsratspräsident Pirmin Hutter.

Keine Änderung am Steuersatz 

Alle drei Traktanden wurden von den 53 stimmberechtigten Kirchbürgerinnen und -bürger einstimmig durchgewunken. Der Steuereingang 2022 lag mit 565'000 Franken gleich 70'000 Franken über dem Budget. Für 2023 rechtet der Kirchenverwaltungsrat mit einem Gesamtsteuerertrag von 540'000 Franken. Der Steuersatz bleibt unverändert bei 26 Prozent. Pirmin Hutter durfte vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ihren Dienstjubiläen gratulieren. Lisbeth Bürgler wurde für 20 Jahre als Katechetin geehrt, Gaby Benz für ebenfalls 20 Jahre als Mesmerin. Fünf Jahre in ihren Ämtern sind Kaplan Simon Niederer und Alice Steiger als Pfarreisekretärin.