Es gab Wurst, Getränke und Biberli – saniertes Gemeindehaus feierlich eingeweiht | Der Rheintaler

Lutzenberg 05.10.2023

Es gab Wurst, Getränke und Biberli – saniertes Gemeindehaus feierlich eingeweiht

Am Samstag feierten 80 Lutzenbergerinnen und Lutzenberger die Einweihung des sanierten Gemeindehauses.

Von gk
aktualisiert am 05.10.2023

Bei bestem Wetter genossen die Besucherinnen und Besucher auf dem Vorplatz die Grillspezialitäten und erfrischenden Getränke. Zum Dessert bekamen alle ein Appenzeller Biberli.

Gemeinde hielt
alle Finanzvorgaben ein

Der Gemeinderat hat nicht nur gefeiert, sondern an seiner letzten Sitzung auch einige Geschäfte erledigt. So hat er den jährlichen Bericht der Ausserrhoder Regierung über die Finanzlage der Gemeinde zur Kenntnis genommen. Der Bericht zeige erneut, dass alle Vorgaben des Finanzhaushaltsgesetzes eingehalten wurden. Die Beurteilung führte daher zum Ergebnis, dass keine Massnahmen notwendig sind.

Der Gemeinderat hatte die Bevölkerung eingeladen, sich zum neuen Leitbild zu äussern, und dieses Angebot wurde rege in Anspruch genommen. Die Themen waren vielfältig, an runden Tischen wurde lebhaft diskutiert und nach Lösungen gesucht. Auf dieser Grundlage hat der Gemeinderat an seiner letzten Sitzung nun ein Leitbild erstellt, das noch dieses Jahr auf der Gemeinde-Website aufgeschaltet wird.