27.04.2018

Heiden kann davonziehen

4. Liga Der FC Heiden hat in der 4. Liga, Gruppe 4, schon sieben Punkte Vorsprung. Wenn die Vorderländer auch am Samstag um 16 Uhr beim letzten Verfolger Widnau II siegen, können sie die Aufstiegsfeier planen.

Wintermeister Heiden hat auch in den vier ersten Spielen des Frühlings resultatmässig überzeugt – abgesehen vom 2:2 gegen Rebstein II. Widnau II dagegen hat sowohl in Bühler (2:2) als und vor allem auch gegen Schlusslicht Rheineck II (3:3) Punkte eingebüsst. Weitere Punktverluste liegen für die Heeb-Elf nicht drin.Staad spielt in der Gruppe 5 noch um einen vorderen Mittelfeldplatz. Auswärts gegen Romanshorn II können die Seebuben mit dem Tabellennachbarn auf dem fünften Rang gleichziehen. (ys)