HV des STV Oberriet-Eichenwies mit vielen Ehrungen | Der Rheintaler

Turnen 17.03.2023

HV des STV Oberriet-Eichenwies mit vielen Ehrungen

Der STVOE führte kürzlich seine 133. HV durch. Präsident André Gamper begrüsste 136 Turnerinnen und Turner in der Aula des Oberstufenzentrums Oberriet. Die Jahresrückblicke aus allen Riegen waren während des Abendessens in Form von Bildern auf der Leinwand zu sehen.

Von pd
aktualisiert am 17.03.2023

Nach der Stärkung ging es an die Versammlung, an der die ordentlichen Traktanden zügig abgearbeitet wurden.

Dieses Jahr war zwar kein Wahljahr, trotzdem musste der STV Oberriet-Eichenwies in der Kommission drei Ämter neu besetzen. Den Verein freut es, alle neu besetzt zu haben. So übernehmen Karin Zünd und Livia Schuster in Doppelfunktion das Kassieramt. Daniel Fehr ist neu technischer Leiter, Markus Hobi Riegenchef der Männer. Der offene Posten des Fähnrichs konnte mit Severin Ritter neu besetzt werden.

Ehrungen für Erfolge sowie grossen Einsatz

Daniel Löhrer durfte im letzten Jahr mit der 4×100-Meter-Staffel an der Europameisterschaft starten. Fabio Kobelt gewann über 60 m Hürden den Schweizer Meistertitel und Janis Beuggert holte an Schweizer Finals zwei dritte Ränge. Die erfolgreichen Leichtathleten wurden an der HV für ihre Leistungen geehrt. Ebenso das Kidscup-Team mit Alexa Hutter, Melissa Zäch, Janis Beuggert, Ben Aebi und Arkhyp Vishar, das am Schweizer Final in der U14 Mixed Rang zwei erreichte. Weiter galt allen eine Ehrung, die den Verein an Schweizer Meisterschaften vertraten: Daniel Löhrer, Sandra Löhrer, Fabio Kobelt, Alexa Hutter, Elin Loher, Aino Loher und Claudio Beeli.

Für neun Jahre im Amt als Kassierin wurde Anja Lüchinger geehrt. Kay Wieling war vier Jahre lang technischer Leiter, und Christof Büchel führte das Amt des Chefs der Männerriege sieben Jahre aus.

Seit der 133. Hauptversammlung hat der Verein zwei neue Ehrenmitglieder. Marlene Benz und Vreni Wolgensinger wurden in diesen Kreis aufgenommen. Vroni Wittwer ist neu Goldenmitglied des STVOE.

Der Verein organisiert eine Schweizer Meisterschaft

Zum Schluss gewährte der Präsident noch einen Ausblick auf das neue Vereinsjahr. Der STV Oberriet-Eichenwies führt gemeinsam mit dem STV Kriessern am 9. und 10. September die Schweizer Meisterschaft im Vereinsturnen auf der Sportanlage Bildstöckli durch.

Mit ihr, der Turnerunterhaltung (10. bis 12. November) und sonstigen kleineren Helferanlässen ist das Vereinsjahr wieder sehr gefüllt. Nach der HV genossen die Mitglieder noch einige gemütliche Stunden im Kreis der Turnerfamilie.

Abo Aktion schliessen
News aus der Region?

Ab 6 Franken sind Sie dabei
bequem, aktuell, unterhaltsam