Jahressieger bei den Oberrieter Feldschützen heisst Peter Wagner | Der Rheintaler

Schiessen 30.10.2023

Jahressieger bei den Oberrieter Feldschützen heisst Peter Wagner

Der Feldschützenverein Oberriet führte sein traditionelles Absenden durch, das seine 153. Schiesssaison beendete. Wieder durften viele Schützinnen und Schützen für ihre guten Leistungen Preise in Empfang nehmen.

Von pd
aktualisiert am 30.10.2023

Präsident Bruno Streule begrüsste die Mitglieder zum Absenden im «Hirschen» in Montlingen. Der Verein blickt erneut auf eine erfolgreiche und unfallfreie Saison zurück. In seiner Ansprache erwähnte er die Höhepunkte der letzten Saison, die im Zeichen des Thurgauer Kantonalschützenfests stand. Er dankte allen Mitgliedern des Feldschützenvereins für ihr grosses Engagement in der Saison. Seinen Dank sprach er auch dem einheimischen Gewerbe aus, das den Verein grosszügig unterstützte. Streule rief die Mitglieder auf, dem bei ihren nächsten Einkäufen Rechnung zu tragen.

Peter Wagner siegte im Jahresstich der Gruppe Hoher Kasten vor Hans Graf und Simon Graf. Die Gruppe Blatten gewann Michael Zimmer vor Michael Bont und Rico Wüst. Möösli-­Meister wurde Hans Graf, er durfte den schönen Wanderpreis empfangen. Im Grümpelstich, wo jeweils die begehrten Gaben warten, durften sich Thomas Schmid mit 378,571 Punkten vor Michael Steger (372,917) sowie Daniel Stieger (369,388) zuerst am reichhaltigen Gabentempel bedienen.

Nach den Preisverleihungen ging man zum geselligen Teil des Abends über. Bis in die frühen Morgenstunden hinein wurden gemeinsam die erreichten Resultate gefeiert und auch ausgiebig diskutiert.

Ranglistenspitzen
Gruppe Hoher Kasten: 1. Peter Wagner, 2. Hans Graf, 3. Simon Graf.
Gruppe Blatten: 1. Michael Zimmer, 2. Michael Bont, 3. Rico Wüst.
Grümpelstich: 1. Thomas Schmid, 2. Michael Steger, 3. Daniel Stieger.
Möösli-Meister: 1. Hans Graf, 2. Simon Graf, 3. Peter Schmid.