Kastanienbaum auf der Breite ist krank und muss gefällt werden | Der Rheintaler

Altstätten 01.12.2023

Kastanienbaum auf der Breite ist krank und muss gefällt werden

Mikroorganismen ha­ben der Rosskastanie auf dem Viehmarktplatz arg zugesetzt. Die Forstgemeinschaft Altstätten fällt den Baum aus Sicherheitsgründen am 5. Dezember gegen 13 Uhr. Vor Ort wird im Frühjahr 2024 eine neue Kastanie gepflanzt.

Von sk
aktualisiert am 01.12.2023

Mitte Oktober stufte Revierförster Urs Moosmann den Zustand der Rosskastanie auf dem Viehmarktplatz als kritisch ein. Bereits Jahre zuvor untersuchten Experten den Baum und beurteilten ihn als stark geschädigt. Der Baum entwickelte über die Jahre eine Fäule am Stammfuss und zeigte teils grössere abgestorbene Kronenbereiche. Bei starken Winden und Schnee könnten Äste abbrechen und Autos beschädigen und Personen verletzen, deshalb wird er gefällt werden. Die Lücke füllt im Frühjahr wieder eine grössere Rosskastanie, damit bleibt die Breite im Sommer auch weiterhin schön schattig.