Nach Wälter-Rücktritt: Zwei Kandidaten für einen Sitz | Der Rheintaler

Rebstein 24.05.2023

Nach Wälter-Rücktritt: Zwei Kandidaten für einen Sitz

Am Sonntag, 18. Juni, wählen die Stimmberechtigten von Rebstein einen Nachfolger für den Ende Jahr zurücktretenden Gemeinderat Christof Wälter.

Von Max Tinner
aktualisiert am 24.05.2023

Der Ratskanzlei sind laut der Publikation der Gemeinde zwei gültige Wahlvorschläge eingereicht worden, nämlich für den Sportarzt Johannes Keel (FDP) und für den Pflegeassistenten Bruno Kiener (parteilos). Sollte keiner der beiden das absolute Mehr erreichen, käme es am Sonntag, 19. November zu einem zweiten Wahlgang.