Rheintalischer Offiziersverein ging in Berneck zum 79. Mal auf Keilerjagd | Der Rheintaler

Schiessen 29.11.2023

Rheintalischer Offiziersverein ging in Berneck zum 79. Mal auf Keilerjagd

Die Mitglieder des Rheintalischen Offiziersvereins (ROV) messen sich jeweils am letzten Novembersamstag beim traditionellen Langmoosschiessen (LMS). Heuer bereits zum 79. Mal und bei frühwinterlichen Verhältnissen.

Von pd
aktualisiert am 29.11.2023

Das Pistolenprogramm wurde mit der persönlichen Ordonnanzwaffe im Schiessstand Widnau geschossen, während die «Jagd» auf den laufenden Keiler mit der Luftpistole sowie der Überraschungsposten Militärische Leistungsnorm (MLN), die 2023 aus der Brandbekämpfung mit Eimerspritze bestand, beim Bernecker Langmoos zu absolvieren waren. Im Restaurant Frohe Aussicht hiess es anschliessend, bei einem Fondue Chinoise die Kameradschaft zu pflegen.

Das Rangverlesen des Langmoosschiessens wurde einmal mehr durch den LMS-Kommandanten, Oberst Markus Bänziger, zelebriert und nach der speziellen LMS-Traktandenliste tiefgründig und humorvoll abgearbeitet.

Komik dank künstlicher Intelligenz

Unterstützung erfuhr er dabei erstmalig durch Chat-GPT, wobei die Kommentare der künstlichen Intelligenz mehrmals heitere Lacher provozierten. Bei der Begrüssung erfuhren die Delegation der befreundeten Offiziersgesellschaft Vorarlberg (OGV), der Präsident der St. Gallischen Winkelriedstiftung, Oberstlt i Gst Jürg Bereuter, der neue Kommandant der Generalstabsschule, der Bernecker Brigadier Gregor Metzler, sowie Ehrenmitglied und ehemaliger LMS-Kommandant, Oberstlt Hans Rutz, besondere Erwähnung.

79. Langmoosschiessen
Pistole 25 m (12 Schüsse, Olympiascheibe, 10er-Wertung): 1. Oblt Haltinner Michael 116 Punkte, 2. Oblt Hobi Guido 115, 3. Oblt Köppel Peter 114, 4. - 5. Oblt Mignaval Alain und Oblt Würth Roman, je 113, 6./7. Hptm Rodi Dario und Hptm Graf Christoph, je 112, 8. – 11. Oberstlt Frank Andreas, Lauterer Andreas (OGV), Oblt Götti Michael, Oblt Gimmel Marvin, je 111, 12./13. Oblt Thalparpan Nino und Maj Gruber René, je 110.
Hans Rutz-Ehrenstich, Pistole 50 m (1 Schuss auf Spezialscheibe Leuchen): 1. Oblt Hobi Guido, 2. Hptm Graf Christoph, 3. Maj Obrecht Lorenz.
Saustich, Luftpistole 10 m (3 Schüsse auf laufende Spezialscheibe Keiler, 10er-Wertung): 1. Hptm Graf Christoph 20, 2./3. Maj Obrecht Lorenz und Oblt Gimmel Marvin, je 11, 4. – 6. Oblt Hobi Guido, Maj Wider Michael und Oblt Thalparpan Nino, je 9, 7. Oblt Kamber Thomas 8, 8. – 13. Hptm Gerber Willy, Oberstl Frank Andreas, Oblt Bosshart Philipp, Oberstlt Obrecht Andreas, Hptm Rodi Dario, Oblt Götti Michael, je 7.
Kombination (Pistole 25 m und Saustich 10 m): 1. Hptm Graf Christoph 132, 2. Oblt Guido Hobi 124, 3. Oblt Gimmel Marvin 122.