Rücktritte, Vorwürfe und verzweifelte Spielersuche: Der FC St. Margrethen versinkt im Chaos | Der Rheintaler

St. Margrethen 23.12.2022

Rücktritte, Vorwürfe und verzweifelte Spielersuche: Der FC St. Margrethen versinkt im Chaos

Die Freistellung von Trainer Besart Shoshi führte zu Kritik an Präsident Fredi Britt. Rückendeckung erhält er nun vom Präsidenten des FC Rheineck – obwohl ein Rheinecker Spieler kürzlich nach St. Margrethen abwanderte.

Von Yves Solenthaler und Yann Lengacher
aktualisiert am 23.12.2022

Jetzt weiterlesen, mit dem passenden Rheintaler-Abo

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und ihr Passwort ein und klicken dann auf die Schaltfläche "Anmelden".

Sie sind noch nicht registriert?

Sie haben ein Abo und möchten sich erstmals auf der Website registrieren?

Jetzt registrieren

Sie haben noch kein Abo?

Erhalten Sie vollen Zugang zu fundierten Nachrichten, spannenden Reportagen und exklusiven Einblicken in lokale Themen.

Basic
CHF 12.-
  • Ihre Vorteile

    • Unlimitierter Zugriff auf alle Inhalte
    • Rheintaler-App (iOS und Android)
Jetzt abonnieren
Abo Mockup Digital