Russland, China, Iran: Erich Gysling wirft düsteren Blick auf die Weltpolitik | Der Rheintaler

Heerbrugg 13.01.2023

Russland, China, Iran: Erich Gysling wirft düsteren Blick auf die Weltpolitik

Journalist Erich Gysling ist national als Politikexperte bekannt. Bei einem Anlass der Volkshochschule Rheintal hat er die aktuelle weltpolitische Lage eingeordnet. Mit einem baldigen Ende des russischen Kriegs in der Ukraine rechnet er nicht.

Von Yann Lengacher
aktualisiert am 13.01.2023

Jetzt weiterlesen, mit dem passenden Rheintaler-Abo

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und ihr Passwort ein und klicken dann auf die Schaltfläche "Anmelden".

Sie sind noch nicht registriert?

Sie haben ein Abo und möchten sich erstmals auf der Website registrieren?

Jetzt registrieren

Sie haben noch kein Abo?

Erhalten Sie vollen Zugang zu fundierten Nachrichten, spannenden Reportagen und exklusiven Einblicken in lokale Themen.

Basic
CHF 12.-
  • Ihre Vorteile

    • Unlimitierter Zugriff auf alle Inhalte
    • Rheintaler-App (iOS und Android)
Jetzt abonnieren
Abo Mockup Digital