Schweizer Meistertitel für Kriessner Hürdensprinter | Der Rheintaler

20.02.2022

Schweizer Meistertitel für Kriessner Hürdensprinter

Fabio Kobelt vom STV Kriessern hat an den Schweizer U20-Meisterschaften in St. Gallen die Goldmedaille gewonnen.

Von ys
aktualisiert am 02.11.2022
Der 19-jährige Kriessner setzte sich im Final über 60m Hürden mit einer Zeit von 7,90 Sekunden durch. Im Vorlauf erzielte er gar 7,83 - nur zwei Hundertstel über seiner vor einer Woche aufgestellten persönlichen Bestzeit. Die einzige Zeit in seiner Altersklasse unter der 8-Sekunden-Marke reichte mit einem beträchtlichen Vorsprung für den Titel. Die Ehrenplätze belegten Fabio Küchler aus Rothenburg und der Tessiner Nathan Oberti. Kobelts gute Form hatte sich schon am Samstag im 60-m-Sprint abgezeichnet, als er eher überraschend den Final erreichte.Fabio Kobelt war nicht der einzige Rheintaler Medaillengewinner an den Nachwuchsmeisterschaften in St. Gallen: Sandro Graf vom KTV Altstätten gewann im Weitsprung der U20 die Silbermedaille.