SVP Oberriet wählt neuen Präsidenten und neue Vorstandsmitglieder | Der Rheintaler

Politik 19.06.2023

SVP Oberriet wählt neuen Präsidenten und neue Vorstandsmitglieder

Jürg Bruhin ist neuer Präsident der SVP Oberriet, Sandro Hess und Christina Savary Kaiser wurden neu in den Vorstand gewählt.

Von pd
aktualisiert am 20.06.2023

Peter Britt führte kürzlich durch die Hauptversammlung der SVP Oberriet. Diese fand in den Räumen von Weinbau Weber beim Schloss Blatten statt. Nach den Corona-Jahren hat sich der direkte Austausch zwischen den Menschen in den verschiedensten Lebensbereichen langsam wieder normalisiert. Ein gutes Beispiel dafür sei die Oberrieter Kilbi, an der die Ortspartei traditionell eine Stand führt, und für verschiedene Volksinitiativen erfolgreich Unterschriften gesammelt habe, heisst es in einer Mitteilung. Auch in diesem Jahre, werde die SVP in Oberriet wieder etliche Veranstaltungen organisieren. Ein «Highlight» soll die 1.-August-Feier mit Nationalrat Andreas Glarner werden, schreibt die Ortspartei.

Der neu gewählte Präsident der SVP Oberriet, Gemeinderat Jürg Bruhin, informierte an der HV über die politischen Geschäfte in der Fünfdörfergemeinde. Kantonsrat Thomas Eugster zeigte auf, wie und wo in St. Gallen bürgerliche Mehrheiten geschaffen werden können – und wo nicht. Nationalrat Roland Rino Büchel schilderte den Versammlungsteilnehmern, was seiner Ansicht nach in der aktuellen Sommersession in Bern gut lief – und was nicht.

Die SVP Oberriet sei bereit für die anstehenden Wahlen, heisst es: Roland Rino Büchel tritt im Herbst wieder für die SVP des Kantons St. Gallen an, welche mit der Wahl von Esther Friedli in den Ständerat jüngst einen grossen Erfolg habe verbuchen können.

Für die Kantonsratswahlen vom kommenden Frühling gebe es, so die Ortspartei, «verschiedene interessante Kandidaten aus Oberriet». Klar sei bereits heute, dass Unternehmer und Gemeinderat Jürg Bruhin, derzeit erster Ersatz für den Kantonsrat, wieder zu den Wahlen antreten werde.