Kriessern 10.05.2023

Die RLM holten am ersten Wettkampf der Saison vier Podestplätze

Kürzlich starteten die Leichtathleten des STV Kriessern am ersten Wettkampf der Saison der RLM in Balgach.

Von pd
aktualisiert am 10.05.2023

Die RLM dient vielen Vereinen als Gradmesser für kommende Turnfeste. Und dem STV Kriessern ist der Start perfekt geglückt. Die Herren-Mannschaft holte sich zum siebtem Mal infolge den Sieg.

Dazu trugen die Leistungen von Daniel Hutter, mit 60.62 Meter im Speerwurf, und Raphael Baumgartner, mit 14.01 Meter im Kugelstossen, bei.

Auch das Team der Damen konnte sich gegen die anderen durchsetzen und durfte den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Hier zeigten gleich mehrere Damen gute Leistungen: Claudia Hutter mit 39.42 Meter und Delia Kobelt mit 36 Meter im Speerwurf sowie Janine Hutter mit 5.11 Meter im Weitsprung.

Zum Abschluss des Wettkampfes fanden die 4x100 Meter-Staffeln statt. Von STV Kriessern starteten vier Mannschaften. Das Damenteam holte sich den zweiten Platz. Die Männer durften die Staffel auf dem dritten, vierten und achten Rang beenden.

Die Leistungen wurden nach dem Wettkampf mit einer Party an der Rhema gefeiert.